The Ultimate RGB POWERRR PC **V2**

von

am 27.03.2018 veröffentlicht, 38 Aufrufe

0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen

Keine Fotos hochgeladen.
Preisvergleich
Geschätzte Wattzahl: W
Preise ermitteln...
Komponente Modell Preis Versand Anbieter Kaufen
Beschreibung

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Lang lang ist's her als ich den ersten Ultimate RGB PC Build erstellt hab! Doch jetzt kommt der zweite, der größere mit NOCH MEHR RGB!!!!
Wie auch im ersten Build hab ich darauf geachtet, hoff ich zumindest, dass die Teile kompatibel sind, unabhängig vom Preis/ Leistungs-Verhältnis. Hauptsache so RGB, RGB und, natürlich nicht zu vernachlässigen, RGB.
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Folgen werde ich auflisten, welche Teile alles RGB LED's besitzen. Ein paar Teile sind leider hier nicht gelistet deshalb werde ich diese hier gekennzeichnet mit erwähnen:

  • CPU Wasserblock
  • GPU Wasserblock (EK Water Blocks EK-FC1080 GTX Ti Strix RGB)
  • Mainboard
  • Arbeitsspeicher
  • Netzteil
  • Gehäuselüfter
  • Soundkarte
  • Hardtube-Fittings (Thermaltake Pacific RGB-LED Fittings)
  • Pumpe/ Ausgleichsbehälter (Thermaltake Pacifiv PR22-D5 Plus - RGB)
Peripherie:
  • Kopfhörer (ROCCAT Khan AIMO)
  • Tastatur (ROCCAT Ryos MK FX)
  • Maus (ROCCAT LEADR)
  • Mauspad (bin eigentlich so ein ROCCAT Fanboy aber Corsair hat ein RGB mauspad)
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Bei der Hardware-Vorstellung werd ich jetzt nicht so auf die Funktionen eingehen, da, wie der eine oder andere eventuell mitbekommen hat, ich auf RGB wert gelegt hab. Falls ich irgendwann mal einen V3 Build machen sollte, könnt ihr ja einfach hier drunter schreiben ob ich auch auf die Hardware eingehen soll, warum ich dieses und jenes genommen hab. :)

Thermaltake Core P7: So leer stehend ist es vielleicht nicht das Schönste aber auch durch die Seitenwände die man hinzufügen kann, für mich ein tolles Gehäuse um seine RGB Pracht zu präsentieren.

ASUS ROG Rampage VI Extrem: Eigentlich bin ich da ja auch eher MSI Fan aber meiner Ansicht nach hat Asus da ein RGBigeres Mainboard, daher hab ich mich für mehr ASUS Hardware entschieden, auch wegen dem Aura Sync. Und es sieht schick aus find ich. 

Intel Core I9-7980XE: Er hat zwar keine RGB Beleuchtung, und braucht nicht wirklich 18 Kerne, aber allein schon das Potential alle 18 Kerne auf 4,5 GHz takten zu können find ich schon heftig, und wer nicht nur Zockt sondern Kreatives macht oder streamt, profitiert dann schon von den Kernen.

G.Skill TridentZ RGB DDR4-4266: Wie auch schon im letzten Build meine Favorit-RGB-RAM-Riegel, mit dem Unterschied, dass es die inzwischen schon mit einer Takt-Frequenz von 4266 MHz gibt. Gut, es gibt auch schon welche mit 4600 MHz aber halt ohne RGB... (Wobei RGB doch bis zu 30% mehr Leistung bringt... weis doch jeder...)

ASUS ROG-Strix GTX 1080 Ti: Asus auch hier wieder, weil der von mir bevorzugte GPU Wasserblock aus dem Hause EK Water Blocks leider nicht für MSI Karten vorhanden ist. Dennoch zwei von den Karten, was bei der aktuellen Preislage wirklich heftig ist, aber hey... geht ja nicht um den Preis.

Thermaltake ThoughPower iRGB Plus 1250W: von der Leistung her sollte es locker reichen für beide GPUs und der CPU und all den schönen RGB LEDs. UND es hat sogar selber RGB LEDs, logisch... Allerdings bin ich nicht sicher wie es aussieht wenn man die CPU ans Limit taktet... 

Festplatten: Drei mal super schnelle Samsung 960 Pros mit überhaupt nicht übertriebenen 2 TB Speicher pro Stück, schnell, klein und nicht groß auffällig, leider kein RGB. Eben so viele HDDs von WD der Black Serie als Massenspeicher, die auch garnich mal so langsam sind. Diese werden auf der Rückseite des Gehäuses angebracht wo sie nicht zu sehen sind.

Radiatoren: Ich weis... es gibt auch von Thermaltake einen RGB Radiator im 360 Format, aber der sieht ehrlich gesagt kacke aus, darum drei 480 Radiatoren von EK WB mit insgesamt 12 Lüftern (RGB selbstverständlich).

Fittings und Pumpe/ Behälter: RGB Fittings, muss ich da noch mehr dazu sagen? Eben so wie die Pumpe mit Ausgleichsbehälter: RGB. Passende Transparente Acryl-Tubes kommen natürlich auch noch dazu.

Creative Sound BlasterX AE-5: Ja, es gibt sogar ne Soundkarte mit RGB Beleuchtung.

Monitor: Beim Monitor hab ich jetzt nicht auf seine RGB Fähigkeit geachtet, sondern einfach den Samsung C49... wen interessiert schon Monitorbezeichnungen? 32:9 49 Zoll Gaming Monitor mit 144 Hz und einer Auflösung von 3840x1080. Ich find den einfach cool weil... so breit...

Headset: Da ich ja so ein ROCCAT Fan bin: das ROCCAT Khan AIMO. Ich hab es selber und der Klang ist für meine Ohren echt super. Außerdem hat er RGB LEDs. Und das Mikro, falls man kein Standmikro hat, ist für ein Headset-Mikro erstaunlich gut. Ich lese auch häufiger, dass das scheinbar unschlagbare Hypercloud X (Kenn ich persönlich nicht) nicht mehr ungeschlagen ist.

Maus: Die ROCCAT Leadr, alternativ empfehle ich auch gern die ROCCAT Tyon. Beide haben RGB LEDs, beide haben das gleiche Button-Layout, nur dass die Leadr das aktuellere Modell ist und sowohl schnurlos als auch mit Kabel verwendet werden kann. Alles natürlich Geschmacksache.

Tastatur: Die ROCCAT Ryos MK FX, eine Mechanische Tastatur mit RGB per Key Beleuchtung, wer will da mehr?

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

So, dass sollte erstmal so passen, ich hoffe ich konnte euch damit auch ein wenig unterhalten und zeigen was es alles so an RGB Hardware gibt. Mir hat es Spaß gemacht die Teile zusammen zu stellen und hier zu präsentieren. An alle die bis hier her gelesen haben, noch einen schönen Tag :)

PC-Build einfach verlinken

Kommentare
Bisher keine Kommentare vorhanden.
# und PC-Teil eingeben, um PC-Teil einzufügen