1100€ Gaming PC 2018

von

am 09.02.2018 veröffentlicht, 367 Aufrufe

4,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen


Preisvergleich
Geschätzte Wattzahl: W
Preise ermitteln...
Komponente Modell Preis Versand Anbieter Kaufen
Beschreibung

Hallo zusammen, da bin ich mal wieder,

heute präsentiere ich euch einen neuen Build von mir, der im Februar 2018 entstand.
Der Computer ist für einen Kollegen (Tobi) und sollte Gaming-Orientiert werden. 
Die Wahl der Komponenten lies er mir komplett offen.

Vorab, der Preis kann sich von Zeit zu Zeit verändern, da die Komponenten-Preise schwanken.
Zum Beispiel sind gerade RAM und Grafikkarten recht teuer.

Da ich freie Wahl hatte, wollte ich dieses mal auf Ryzen setzen. (meine erste Ryzen Erfahrung)
Videos zu diesem Build wird es natürlich wieder ergänzend auf meinem YouTube-Kanal geben, sobald der Schnitt fertig ist.

Kommen wir aber zu den gewählten Komponenten!
Generell habe ich mich für das Farbschema Schwarz/Weiß entschieden.
Sollte er also später eine RGB-Steuerung/Beleuchtung einbauen nimmt das Weiß der Komponenten diese Farben super an.

Grafikkarte

Bei dem Herzstück fürs Gaming habe ich zur GTX 1060 mit 6GB GDDR5 VRAM gegriffen, da diese für seine Anforderungen mehr als ausreicht.
Spiele wären: League of Legends, Fortnite, Star Wars Battlefront 2, Rocket League

Für diese Spiele reicht die Grafikkarte und gleichzeitig schafft sie auch noch weitere Zukünftige Spiele sehr gut!
Noch zu erwähnen, diese 1060 taktet sich selbst bei Bedarf hoch und kommt dadurch von 1.556 MHz auf ganze 1.771 MHz.
Optisch passt sie mit dem silbernen Design gut in das Gesamtkonzept hinein.


CPU

Hier nun zum ersten mal von mir eine Ryzen-CPU verbaut.
Es handelt sich dabei um den AMD Ryzen 5 1600 mit einem Basistakt von 3,2 GHz.
Bei hoher Auslastung taktet die CPU auf 3,6 GHz hoch.
Mit 65 Watt TDP ist AMD mit dieser CPU nun auch im guten Bereich, was den Stromverbrauch anbelangt.

Warum nicht der AMD Ryzen 5 1600x? Ich habe diesen kleinen Leistungsschub für mehr Stromverbrauch, hier als nicht notwendig erachtet. Dafür haben wir uns die paar Euronen eingespart.

Gekühlt wird der Ryzen von dem EKL Alpenföhn Ben Nevis der einen wunderschönen Lüfter in Weiß verbaut hat.


Mainboard

Verbaut und verschraubt wird das Ganze auf einem MSI B350 TOMAHAWK ARCTIC.
Darauf haben wir hier den B350 Chipsatz, dieser bietet uns eine Übertaktung mittels entsperrten Multiplikator an.

Hier nun mal ein paar Auffälligkeiten zu diesem Stück:

  • Wunderschöne Farbgestaltung
  • VR Ready
  • 4x S-ATA III
  • 1 x USB 3.1 Gen1 Type-C port
  • Military Class 4, Guard-Pro
  • und vieles mehr...

Zweitens gibt es natürlich nette Beleuchtung fürs Auge und eine hübsche I/O Blende.



Netzteil

Und wieder ist es ein be quiet! geworden und zwar das Pure Power 10 mit Kable-Management.
Die Version mit 500 Watt beliefert das System mit genug Power zum zocken, Dokumente verarbeiten und Netflix .
Dieses Netzteil hat die 80PLUS® Silver-Zertifizierung mit einer Effizienz von bis zu 91 Prozent!
Natüüüürlich ist das Ganze durch einen hauseigenen Lüfter so optimiert, dass es Leistung bringt und gleichzeitig schön leise ist.

SDD & RAM

Als Systemfestplatte haben wir hier die SK Hynix Canvas SL308, eine SSD mit 250 GB Kapazität.
Es ist eben eine SSD, was soll ich dazu noch groß erzählen. :)
Der RAM ist hier auch in Weiß und wird das Bild gut unterstützen.

Gehäuse

Das Cooler Master MasterBox Lite 5 ist in meinen Augen ein sehr schickes Gehäuse mit austauschbaren Akzenten.
Wir setzen natürlich die weißen Akzente ein. Dazu bietet es mehr als genug Platz für alle geplanten Komponenten.


Freue mich auf Kritik und andere Kommentare,
euer Cody | https://www.youtube.com/user/CodyLetsPlay

VIDEO ZU DIESEM BUILD:


Zuletzt bearbeitet: 17.02.2018, 14:12 Uhr

PC-Build einfach verlinken

Kommentare
2
1m9i9c7 | Verfasst am 17.02.2018 um 22:33 Uhr

Hallo, 
ein Wahnsinns PC, gute Komponentenauswahl , ein tolles Video, man merkt wie viel Spaß ihr beim Zusammenbau hattet. Würde auch gerne mal n PC mit dir bauen ;DD 
Mit mysteriösen Grüßen
MM

1

Hallo MM, vielen Dank für deine liebe Worte, Gerne kannst du auf mich zukommen bzgl. eines PC-Baus. Schreibe mir einfach eine Mail! <3 CLP – CodyLetsPlay | vor 7 Monaten
Kommentar hinzufügen
2
DerInformatiker | Verfasst am 18.02.2018 um 13:11 Uhr

Sehr gelungener Build + Video. 5 von 5 Sterne!

0

Danke ! :) – CodyLetsPlay | vor 7 Monaten
Kommentar hinzufügen
# und PC-Teil eingeben, um PC-Teil einzufügen